Pinneberg und Heist : Coronavirus im Kreis Pinneberg: Zwei Schulen und ein Seniorenheim betroffen

cut.jpg von 17. September 2020, 18:31 Uhr

Infiziert sind unter anderem ein Schulkind und eine Mitarbeiterin außerhalb des Pflegepersonals.

Kreis Pinneberg | Betroffen sind zwei Schulen und ein Seniorenheim: Der Kreis Pinneberg hat am Donnerstag (17. September) gleich mehrere neue Corona-Fälle bestätigt. Zahlreiche Personen müssen vorübergehend in Quarantäne; das Gesundheitsamt des Kreises arbeitet laut Pressesprecherin Silke Linne unter Hochdruck daran, alle Kontaktpersonen zu ermitteln. Infizierte an Pinn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert