Kreis Pinneberg in Kürze : Corona-Lage im Kreis Pinneberg immer angespannter ++ Elmshorn sagt Lichtermarkt ab ++ Uetersen wählt neuen Bürgermeister

cut.jpg von 24. Oktober 2020, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Im Kreis Pinneberg werden immer mehr Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

Im Kreis Pinneberg werden immer mehr Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 24. Oktober wichtig ist.

Kreis Pinneberg Die Corona-Lage im Kreis Pinneberg – sie wird offenbar immer angespannter: Wie die Verwaltung am späten Freitagnachmittag mitteilte, zeichnet sich ab, dass der Kreis den Warnwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen erreicht. Wie stark die Corona-Fallzahlen am Freitag angestiegen sind, ist abe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert