zur Navigation springen

Pinneberg : „Cats“ erstmals im Amateurtheater

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Musical-Company bringt das Musical von Andrew Lloyed Webber mit Sondergenehmigungen aus London auf die Bühne.

Pinneberg | Für die Musical-Company beginnt in dieser Woche die heiße Phase. Siebeneinhalb Monate probten die 37 Darsteller und zwölf Musiker für ihre Aufführung. Als erstes Amateurtheater in Deutschland dürfen die Pinneberger das Musical „Cats“ von Andrews Lloyd Webber aufführen. „Eigentlich ist das nur Schultheatern und Profis vorbehalten“, sagte Andreas Hettwer, Pressesprecher der Musical Company. Und sogar eine Sondererlaubnis gab es. Eigentlich sollten die Darsteller nicht älter als 27 sein. „Grade bei den Männern fehlten uns aber Darsteller“, sagte Regisseur Arnefried „Arny“ Oprotkowitz gestern bei der Probe in der Grund- und Gemeinschaftsschule Pinneberg. Er fragte beim Rechteverwalter an. Der wiederum direkt bei Webbers Agentur in London. Die Altersgrenze wurde gekippt und die Altersspanne reicht nun von 17 bis 51.

Insgesamt 90 Proben liegen hinter den Darstellern, die am Donnerstag im Cap Polonio, Fahltskamp 48, um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) ihre Premiere feiern. Nach dem Casting stand für die Amateurdarsteller zunächst ein achtwöchiger Intensivkursus an, in dem sie lernten, sich wie Katzen zu bewegen und zu agieren. „Erst danach haben wir die Rollen vergeben“, so der Regisseur. Die Kostüme wurden nach dem Vorbild des Originalmusicals selbst produziert. Ganzkörperbodys wurden bemalt und umgenäht. Zudem lernte jeder Darsteller, sich entsprechend seiner Figur selbst zu schminken. „Bei der Menge an Darstellern können wir das anders nicht lösen“, erläuterte Hettwer. Den Feinschliff übernehmen dann die Visagisten.

Cats ist die 22. Produktion der Musical-Company. „Es ist auch die bisher aufwändigste“, so Oprotkowitz. Gestern begann der Kulissenaufbau im Cap Polonio, der am Dienstag abgeschlossen sein soll. Mittwoch soll dort die Generalprobe stattfinden. Zehn Vorführungen finden vom 12. bis 21. März jeweils um 19.30 Uhr statt. Nur sonntags beginnen die Vorführungen schon um 17 Uhr.

Aufgrund der großen Nachfrage will die Musical-Company das Stück in diesem Jahr noch einmal auf die Bühne bringen. Vom 8. bis 17. Oktober werden die wilden Katzen erneut im Cap Polonio gastieren.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 09.Mär.2015 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen