Köpenickstraße : Brennender Sperrmüllhaufen sorgt für Feuerwehreinsatz in Pinneberg

shz+ Logo
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg löschten einen Sperrmüllhaufen mit etwa 10 Kubikmetern Größe.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg löschten einen Sperrmüllhaufen mit etwa 10 Kubikmetern Größe.

Die Flammen drohten auf eine naheliegende Gebäudewand überzugreifen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Johanna_blau_heller.JPG von
16. März 2020, 17:00 Uhr

In der Nacht auf Montag (16. März) ist die Freiwillige Feuerwehr Pinneberg zu einem Feuer ausgerückt. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, hatte ein Sperrmüllhaufen in der Köpenickstraße gebrannt und die Fla...

nI edr taNch ufa oMgnta (6.1 z)rMä tsi dei eiweililrgF Fwerehuer nbePeirgn uz nmeei Fereu gutsekaücr. eiW dei aräftkEetizsn ite,ntietlm thtea ine phrmelarfünleuS in rde ötprkeeinasßKc btngerna ndu die Femalmn nohterd ufa neie nhngleeadeei nedwGudaeäb eg.brüizneeruf

mU esid uz veirr,ehndn eetnznbte dei teetRr nzstcäuh dei Wnda itm eeüdmklhn tfcuhsrukmcal,uD hsdniclenaeß hctelösn sie awet nhze bmkiKreute .Srmpürlle ienE lronoeltK mti erd arräkiamlmebWed zteieg cllshi,ceihß ssad eid lnFmaem intch afu dsa dasuHach ggsübencaehrle ahntt.e

0030 rtiLe Wsreas udn  i0trLe5 uhlrmdbaenicS zutnnte dei 81 nrKeaamde um iEaieeztntrsl aKi leH.al mU 24.0 rhU newar ied fKreät ,aküucrtsge mu 135. rhU wra red zanitEs ebtdeen.

XHLTM kocBl | cBouohlanmiriltt frü  tArlkei

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert