Straßensperrung : Böschung im Halstenbeker Nienhöfen wird erneuert

kowalewski-300x300.jpg von 09. April 2020, 11:20 Uhr

shz+ Logo
Der landwirtschaftliche Weg Nienhöfen wird ab 14. April auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

Der landwirtschaftliche Weg Nienhöfen wird ab 14. April auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

An der Düpenau ist die Böschung abgesackt: Einen Monat lang wird die Straße gesperrt, auch für Fußgänger.

Halstenbek | Der landwirtschaftliche Weg Nienhöfen in Halstenbek nahe der Grenze zu Schenefeld und Pinneberg-Waldenau ist aktuell gesperrt, weil dort im Bereich der Düpenau die Böschung abgesackt ist. Dies soll nun behoben werden: Die Böschungsarbeiten starten am Die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen