Blues-Harp spielen lernen

Avatar_shz von
02. Januar 2013, 01:14 Uhr

Halstenbek | Wer schon Grundkenntnisse im Mundharmonike-Spiel hat, aber seine Fähigkeiten noch weiter verbessern möchte, für den bietet die Volkshochschule Halstenbek am Sonnabend, 26. Januar, von 10 bis 17.30 Uhr, den Kursus "Blues Harp-Workshop II" an. Die Teilnehmer üben vorwiegend das Spiel der 2. Position (Cross Harp), die für den typischen Blues-Sound verantwortlich ist. Die vorhandenen Kenntnisse sollen vertieft und Spieltechniken wie das Bending (Biegen der Töne von oben nach unten) in das eigene Spiel eingebunden werden. Spezielle Blues-Tonleitern und Blues-Soli/Blues-Melodien mit den dazugehörigen "Blues Notes" werden zusammen mit wichtigen Spiel- und Effekttechniken vorgestellt: Zwerchfellvibrato, Kehlkopfvibrato, der Einsatz der Hände zur Tongestaltung, Shake, Silben- und Vokaleffekte. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet 54 Euro, ermäßigt 27 Euro. Ort der Veranstaltung ist Raum 9 der VHS Halstenbek, Neuer Weg 51. Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-halstenbek.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen