Betrüger geben sich als Ermittler aus

shz.de von
23. Oktober 2017, 13:06 Uhr

Ein Anruf, warnende Worte − und ein vermeintliches Hilfsangebot: Mit dieser Masche erschleichen sich „falsche Polizisten“ das Vertrauen ihrer zumeist älteren Opfer. In Hamburg wird ein sprunghafter Anstieg dieser Art des Betrugsversuchs registriert. Mindestens 20 Menschen wurden in Hamburg in diesem Jahr bereits Opfer derartiger Gaunereien. Der entstandene Schaden: etwa 600  000 Euro. Und die Dunkelziffer ist hoch, weil sich viele Opfer schämen. Seite 13

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen