Bauernverband kritisiert Preissenkungen

Avatar_shz von
11. März 2014, 18:00 Uhr

Der Bauernverband Schleswig-Holstein hat die Preissenkung der Discounter bei Fleisch- und Milchprodukten kritisiert. Von dem Preisverfall seien im Land 1100 bäuerliche Familienbetriebe mit etwa 1,5 Millionen Schweinen betroffen, teilte Pressesprecher Klaus Dahmke gestern mit. „Die Preise sind schon seit Ende Februar nicht mehr kostendeckend.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen