Kreis Pinneberg in Kürze : Barmstedt: Ärzten fehlen Impfungvorgaben ++ Kreis knackt 100er-Inzidenz ++ Elmshorn: Prozess Rathaus-Korruption startet

Johanna_blau_heller.JPG von 29. März 2021, 04:30 Uhr

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 29. März wichtig ist.

Kreis Pinneberg Jetzt ist es doch soweit: Der Kreis Pinneberg knackt die 100er-Inzidenz. Das zeigt die Internetseite Schleswig-Holsteins zu Informationen über das Coronavirus seit Samstagabend (27. März) an. Welche Folgen das konkret haben wird, das wird der Kreis am Montag entscheiden. Beim Stagnieren kurz über der Hundertergrenze sollen am Mittwoch (...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen