Balkonbrand im Osterfeld

von
08. Juli 2018, 15:30 Uhr

Einen Brand auf einem Balkon an einem Mehrfamilienhaus in der Straße Osterfeld musste die Feuerwehr am Sonnabendabend löschen. Um 17.38 Uhr ging die Alarmierung ein. Als die 22 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Elmshorn eintrafen, brannte die Isolierung des Balkons. Die Fensterscheibe war durch die Hitze bereits geplatzt, die Anwohner waren aber nicht zuhause. Über den Nachbarbalkon hatte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle. Zwei ältere Frauen aus der Nachbarwohnung mussten wegen einer Rauchgasvergiftung vor Ort von den Sanitätern behandelt werden. Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen