Kreis Pinneberg in Kürze : Bahnstrecke weiter gesperrt ++ Jet-Ski-Unfall: Frau weiter in Lebensgefahr ++ Elmshorn: Stadtwerke warnen vor Betrügern

Johanna_blau_heller.JPG von 04. August 2020, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Einen Teil der beschädigten Gleise hatten die Arbeiter gestern Mittag bereits abgebaut. Zu sehen ist auch die S-Bahn, die weiterhin fährt.
Einen Teil der beschädigten Gleise hatten die Arbeiter am Montagmittag bereits abgebaut. Zu sehen ist auch die S-Bahn, die weiterhin fährt.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 4. August wichtig ist.

Kreis Pinneberg Auf der Bahnstrecke bei Halstenbek rattert eine S-Bahn eng an Bauarbeitern und Baggern vorbei. Stück für Stück tragen die Arbeiter hier auf einer Strecke von rund 170 Metern Gleise der Fernbahn ab, die in der Nacht zu Sonntag (2. August) bei einem Zugunglück beschädigt worden waren. Die Bauarbeiten laufen am Montag (3. August) auf Ho...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert