Autor Rüdiger Stüwe liest im Literaturhaus

von
08. November 2018, 16:01 Uhr

Wer Gedichte mag, sollte sich diesen Termin notieren: Am Sonntag, 18. November, stellt der Ellerbeker Autor Rüdiger Stüwe ausgewählte Gedichte aus seiner Veröffentlichung „Global ins Affental“ vor. Beginn im Hamburger Literaturhaus, Schwanenwik 38, ist um 17 Uhr. Karten zum Preis von 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) können unter Telefon (040) 2 27 92 03 oder per E-Mail an lit@lit-hamburg.de bestellt werden. Außer Stüwe liest an diesem Abend auch André Schinkel, der aus Halle (Saale) kommt, aus seinem Gedichtband „Bodenkunde“ vor. Während Schinkels poetische Texte von Zweifel und Hoffnung erzählen, haben Stüwes Gedichte politische, autobiografische und sprachspielerisch-experimentelle Themen, denen Beobachtungen aus dem Alltag zugrunde liegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen