Kreis Pinneberg : Auto in Kummerfeld brennt komplett aus

Der Mercedes brannte am Straßenrand aus.

Der Mercedes brannte am Straßenrand aus.

Ein Mercedes gerät in Brand. Zwei Einsatzfahrzeuge sind im Einsatz, doch die Feuerwehr kann das Auto nicht retten.

shz.de von
09. November 2015, 09:51 Uhr

Kummerfeld | Am Montagmorgen um 7.40 ist ein Auto in der Dorfstraße in Kummerfeld (Kreis Pinneberg) in Brand geraten. Aus bislang ungeklärter Ursache fing die am Straßenrand geparkte B-Klasse Feuer. Verletzt wurde niemand. Um 8.30 konnte ein Abschleppunternehmen das Fahrzeug bergen.

Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Kummerfeld nach nur vier Minuten an der Einsatzstelle eintrafen, brannte das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Unter Atemschutzeinsatz und 2 C-Strahlrohren wurde das Feuer gelöscht. Der Mercedes hat durch das Feuer einen Totalschaden erlitten. Der Straßenbelag ist durch die Hitzeeinwirkung beschädigt worden, ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgebunden.

Aufgrund der Umleitungsstrecke der A23 durch Kummerfeld ging im Ort nichts mehr. Zusätzlich wurde die Dorfstraße aufgrund des Feuerwehreinsatzes voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen