zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

19. Oktober 2017 | 13:37 Uhr

Ausgesetzt: Polizei sucht Katzenhalter

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2016 | 13:19 Uhr

Die Barmstedter Polizei sucht nach dem Halter oder der Halterin einer Katze und zweier Jungtiere, die an der Straße „Beim Reihergehölz“ in Barmstedt ausgesetzt worden sind. Die Tiere waren am Donnerstag gegen 14 Uhr am Weg in einem Graben gefunden worden. Die Tiere seien dort in einer grünen Plastikbox ausgesetzt worden, so die Polizei. Sie wurden in eine Tierarztpraxis gebracht, wo sie wieder aufgepäppelt wurden. Wären die Katzen nicht gefunden worden, hätten sie die Nacht nicht überlebt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Halter geben können. Sie werden gebeten, sich unter (0  41  23) 68  40  80 zu melden. Das Muttertier (Mitte) ist besonders auffällig: Es hat ein Schildpattmuster und bernsteinfarbene Augen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen