Zahlreiche Einsätze : Ausbildungspause, neues Einsatzfahrzeug, Dachbrand im Hochhaus - THW Pinneberg zieht Bilanz

Avatar_shz von 16. Januar 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Das THW Pinneberg hatte 2020 alle Hände voll zu tun.

Das THW Pinneberg hatte 2020 alle Hände voll zu tun.

Wegen Corona war 2020 alles anders - besonders die Kameradschaft hat unter der Pandemie gelitten.

Pinneberg | Florian Ramcke klingt am Telefon erschöpft – ein bewegtes und ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Ortsbeauftragten des THW Pinneberg und seinen Kollegen. Normalerweise lädt das THW zum Jahresende in das Hotel „Krupunder Park“ ein, um bei gutem Essen ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen