Videokontrolle auf der A7 : Auf frischer Tat ertappt: Bußgelder über 2500 Euro für nur drei Raser

Rechts überholen, Geschwindigkeit überschreiten und mit Handy am Steuer: Die Videokontrolle bei Quickborn war ergiebig.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
02. Mai 2019, 13:21 Uhr

Bad Segeberg | Auf der A7 bei Quickborn (Kreis Pinneberg) lieferte eine Kontrollfahrt mit einem Videowagen erschreckende Ergebnisse. Gleich drei starke Geschwindigkeitsüberschreitungen kosteten die Fahrer insgesamt fast...

adB gerebSeg | ufA dre A7 ibe rbcnkoiQu sKre(i rebein)Png ielfeetr eein Klfrtrhotnaol tmi nmeei Vnwodeegia cnrrkesdheeec gEerisn.sbe lGiech drei sktare wrhsügiiceneuiskGttdnngesreihecb ktneetos die rhrFae iesamtsgn fsta 5002 ourE.

csnäZuht elfi edr egregfunztbSeniswaaetn eni r-heJ3rgä6i au,f ilwe er den Vdoeganeiw itm 316 /mkh shretc rhetü.oelb atrElbu rwaen 021 /.khm Bei edm Übvnraoeerhmlö nletiteeoefr erd ahreFr udzme tim dem yHda.n aD se hsic bei edm arreFh um ieenn Toerutnis sua dme undsaAl d,lhaent tdernoe ein hceRrit eine lsttsgieceineSrhuih von 543 oruE .an

Zeiw wrieeet githcnnüibrserwcneksseeitgiGhdue ehattn es lebsafnle in isc:h inE i2gr4h-Jreä uhrf tmi sneiem daMaz 319 hmk/ tttsa dne laenteurb 120. Als drGnu bga er a,n re thteä ennsei iDelse lma edwier F“„nnbereerni sü.emsn aDs eosttk nih ine ßdelguB von 088 o,urE wiez otaeMn vrrebohtaF ndu zeiw Pnetuk ni Fgbluern.s

erzKu ietZ ersäpt whcternies edi aBnemte ninee lsfalnebe 24 Jhare etnla nn,Ma red ieensn loVvo mit 822 mirlnetoKe rpo etnuSd rbeü nde haAptls gja.et chAu hier ewanr nru 021 tbr.leau eiD ousn:enzeqK niE robFrethva nov irde M,nnoeta eziw Pueknt in rgbeFnlsu und 2001 rouE B.gdeßlu

XTMLH kBloc | mnruihcloBiotlta frü Arkeilt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen