Interaktive Karte : Auf diesen Straßen rollt demnächst der Bagger

Der Kreis investiert 2015 und 2016 etwa 8,5 Millionen Euro in die Verkehrswege.
Der Kreis investiert 2015 und 2016 etwa 8,5 Millionen Euro in die Verkehrswege.

Bauprogramm der Kreisverwaltung Pinneberg. Investiert werden in 2015 und 2016 etwa 8,5 Millionen Euro in die Verkehrswege. Zehn Großprojekte sind geplant.

shz.de von
15. Januar 2015, 12:00 Uhr

Kreis Pinneberg | Insgesamt etwa 8,5 Millionen Euro wird der Kreis Pinneberg 2015 und 2016 auf seinen Straßen verbauen. Etwa 7,2 Millionen Euro sind für große Ausbau- und Sanierungsprojekte eingeplant. 1,3 Millionen Euro stehen für den laufenden Unterhalt zur Verfügung. Einen Teil der Kosten übernimmt das Land Schleswig-Holstein. Zehn große Projekte hat sich der Kreis vorgenommen. Die Straßenabschnitte liegen in Halstenbek, Rellingen, Seeth-Ekholt, Ellerhoop, Kummerfeld, Seester, Bönningstedt und Bevern.

<iframe src="https://mapsengine.google.com/map/embed?mid=zyqMLXVKU2wA.kJkyQDGaULRc" width="640" height="480"></iframe>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen