Kreis Pinneberg in Kürze : AstraZeneca verlässt Wedel ++ Uetersen-Tornesch: Heftiger Rückschlag für K22-Ausbau ++ Sparkassen-Gigant soll entstehen

cut.jpg von 16. Juni 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Im Jahr 2019 hatte AstraZeneca angekündigt zum Jahresende 2021 die Produktion am Standort Wedel zu schließen. Nun ist der gesamte Standort betroffen.
Im Jahr 2019 hatte AstraZeneca angekündigt zum Jahresende 2021 die Produktion am Standort Wedel zu schließen. Nun ist der gesamte Standort betroffen.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 16. Juni wichtig ist.

Wedel 2019 war noch von einer Teilschließung die Rede. Jetzt kommt heraus: Astrazeneca gibt den Standort Wedel komplett auf. Auf Anfrage von shz.de bestätigte am Dienstag (15. Juni) eine Unternehmenssprecherin Aussagen aus einem Zeitungsbericht, wonach das britisch-schwedische Pharmaunternehmen seine Deutschlandzentrale nach Hamburg verlegt. Eine passe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen