Antrag für neue A 23-Auffahrt

von
02. März 2017, 11:41 Uhr

Regelmäßig entstehen auf der Landesstraße 110 an der A  23-Anschlussstelle Tornesch lange Staus, da die Zufahrt in Richtung Hamburg aus der Stadt
per Linksabbieger erfolgt. Abhilfe könnte laut Verkehrsentwicklungsplan eine neue Rampe für Rechtsabbieger schaffen. Die SPD der Stadt Tornesch will nun Nägel mit Köpfen machen und die Verwaltung beauftragen, einen Antrag zum Bau der Rampe bei den zuständigen Straßenverkehrsbehörden einzureichen.
Mit dem Ausbau der Autobahn auf sechs Spuren würde sich eine gute Gelegenheit für die Realisierung bieten, heißt es unter anderem in einem Antrag der Sozialdemokraten, der am kommenden Montag, 6. März, auf der Tagesordnung des Bauausschusses steht. Die Kommunalpolitiker tagen ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses an der Wittstocker Straße.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen