zur Navigation springen

Anlässlich des Luther-Jahres: Zaimoglu liest im Bücherwurm

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

von
erstellt am 04.Mai.2017 | 10:44 Uhr

Anlässlich des Luther-Jahres liest Feridun Zaimoglu am Dienstag, 16.    Mai, im Pinneberger Bücherwurm (Dingstätte 24) aus seinem neuen Buch „Evangelio“. Mit klingender Sprache und dramatischer Zuspitzung erzählt er von einem großen Deutschen, einer Zeit im Umbruch und der Macht und Ohnmacht des Glaubens. Dazu bedient er sich eines Ich-Erzählers, der zwar eine erfundene Figur, aber trotz allem äußerst faszinierend ist: Landsknecht Burkhard, ein ungeratener Kaufmannssohn, ist Martin Luther zum Schutze an die Seite gestellt. Seine Perspektive ist es, die den Blick auf das Leben, das Streben und die Qualen des Reformators eröffnet.

Zaimoglu, deutscher Autor mit türkischen Wurzeln, lebt seit mehr als 30 Jahren in der Bundesrepublik und wohnt seit 1985 in Kiel. Zaimoglu wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter 2007 mit dem Grimmelshausen-Preis und 2010 mit dem Jakob-Wassermann-Literaturpreis. Die Lesung im Bücherwurm beginnt um 19.30    Uhr. Der Eintritt kostet zwölf Euro (mit Kundenkarte zehn Euro).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen