Corona : Als erster in Schleswig-Holstein: Kreis Pinneberg überschreitet Warnwert von 50

cut.jpg von 25. Oktober 2020, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Die Zahl der Corona-Fälle im Kreis Pinneberg steigt laut Gesundheitsamt immer weiter an. Die Nachverfolgung der Infektionsketten sei nur noch schwer nachzuvollziehen.

Die Zahl der Corona-Fälle im Kreis Pinneberg steigt laut Gesundheitsamt immer weiter an. Die Nachverfolgung der Infektionsketten sei nur noch schwer nachzuvollziehen.

Laut Robert-Koch-Institut hat der Kreis Pinneberg den kritischen Wert am Samstag erreicht. Weitere Einschränkungen wird es wohl ab Montag geben.

Kreis Pinneberg | Die Corona-Lage im Kreis Pinneberg – sie wird immer angespannter: Wie die Verwaltung am Freitag (23. Oktober) mitteilte, zeichne sich ab, dass sich der Kreis dem Warnwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen nähere. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) ist das seit Samstag (24. Oktober) der Fall. Der Kreis Pinneberg ist d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen