Verkehrssicherheitsbericht : Acht Verkehrstote im Pinneberger Kreisgebiet

Avatar_shz von 08. März 2019, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im vergangenen jahr im Kreis Pinneberg zurückgegangen.dpa

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im vergangenen jahr im Kreis Pinneberg zurückgegangen.dpa

Aber insgesamt weniger Unfälle und weniger Verletzte im vergangenen Jahr. Fahrradfahrer sicherer.

Kreis Pinneberg | Acht Menschen wurden im vergangenen Jahr auf den Straßen des Kreises Pinneberg getötet. Acht schlimme Schicksale, acht betroffene Familien. Das ist der Tiefpunkt des Verkehrssicherheitsberichts der für den Kreis Pinneberg zuständigen Polizeidirektion Bad Segeberg, der am Donnerstag veröffentlicht worden ist. Darüber hinaus hat der Bericht, so weit das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen