Schließung und Neubau : Neues Zentralkrankenhaus: Elmshorn bietet Regio-Kliniken Grundstück an

Avatar_shz von 24. September 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Das Klinikum Elmshorn (am oberen Bildrand) und die möglichen Erweiterungsflächen (rechte Bildseite) zwischen Hamburger Straße und Wittenberger Straße.
Das Klinikum Elmshorn (am oberen Bildrand) und die möglichen Erweiterungsflächen (rechte Bildseite) zwischen Hamburger Straße und Wittenberger Straße.

Elmshorns Bürgermeister Volker Hatje betont, dass aus seiner Sicht der Erhalt der beiden Standorte in Pinneberg und Elmshorn die Ideallösung sei. Alternativ bietet er aber eine Neubau-Fläche in seiner Stadt an.

Elmshorn/Pinneberg | Eine neue Zentralklinik in Elmshorn, direkt neben dem jetzigen Krankenhaus? Möglich wäre es. Das Elmshorner Stadtverordneten-Kollegium hat am Donnerstag (23. September) per Resolution beschlossen, den Regio-Kliniken eine Fläche von acht Hektar in unmittelbarer Nähe zur jetzigen Klinik anzubieten. Dort könnte, während das jetzige Haus noch betrieben wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen