Halstenbek : Wolfgang-Borchert-Gymnasium bekommt 3D-Drucker vom Rotary Club

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 17:36 Uhr

shz+ Logo
Das ist er, der Neue am WoBo: Über den 3D-Drucker freuen sich Vertreter von der Schule, dem Schulverein und der Rotarier.
Das ist er, der Neue am WoBo: Über den 3D-Drucker freuen sich Vertreter von der Schule, dem Schulverein und der Rotarier.

Die Rotarier sponserten das neue Hightech-Gerät. Das soll jetzt in den MINT-Fächern, aber auch im Kunst-Unterricht zum Einsatz kommen.

Halstenbek | Das neue Hightech-Gerät schmilzt Kunststofffäden bei etwa 800 Grad Celsius und setzt daraus dann Schicht für Schicht jede beliebige Form zusammen – genau so, wie sie zuvor am Computer modelliert wurde: Das Wolfgang-Borchert-Gymnasium (WoBo) in Halstenbek freut sich über einen 3D-Drucker. Den hat der Rotary Club Pinneberg der Schule gesponsert und jetz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen