Corona und 2G-Regel : So bereitet sich die Gastronomie im Kreis Pinneberg auf Weihnachstfeiern vor

Avatar_shz von 25. November 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Wie hier das Restaurant von Stamm in Uetersen sind viele Gastronomen bereit für die Weihnachtsfeiern.
Wie hier das Restaurant von Stamm in Uetersen sind viele Gastronomen bereit für die Weihnachtsfeiern.

Seit diesem Montag (22. November) gilt auch in der Gastronomie in Schleswig-Holstein 2G. Wir haben uns bei einigen für Weihnachtsfeiern beliebten Restaurants umgehört, wie sie zu dem Modell stehen. Und wie sie planen.

Kreis Pinneberg | Gastronomen im Kreis Pinneberg haben sich auf die flächendeckende Anwendung der 2G-Regelung in geschlossenen Räumen vorbereitet – und begrüßen diese auch. Ab dieser Woche – konkret seit Montag (22. November) – haben in Restaurants, Kneipen und Bars auch in Schleswig-Holstein nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt. Für viele, bereits geplante Weihnach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen