Fußball-Testspiel : VfL Pinneberg feiert Kantersieg in der ersten Nach-Corona-Partie

Avatar_shz von 06. Juni 2021, 13:23 Uhr

shz+ Logo
Doppelt historischer Moment: Lennart Lux (rechts) schießt hier gegen den Niendorfer Keeper Philipp Tschersich nicht nur sein erstes Tor im Trikot des VfL Pinneberg, sondern auch den ersten Treffer der Kreisstädter seit dem 25. Oktober 2020.
Doppelt historischer Moment: Lennart Lux (rechts) schießt hier gegen den Niendorfer Keeper Philipp Tschersich nicht nur sein erstes Tor im Trikot des VfL Pinneberg, sondern auch den ersten Treffer der Kreisstädter seit dem 25. Oktober 2020.

Mit 6:0 fertigten die Landesliga-Kicker vor den Augen von 120 Zuschauern den Kreisligisten Niendorfer TSV IV ab. Lennart Lux schoss das historische erste Tor.

Pinneberg | Es wurde ein langer Abend, als Bennet Zippel (18) am Freitag (5. Juni) im elterlichen Haus in Halstenbek sein bestandenes Abitur feierte. Grund zum Jubeln gab es auch einen Tag darauf, als die Landesliga-Fußballer des VfL Pinneberg ihr erstes Spiel seit dem 25. Oktober 2020 absolvieren durften. Im ersten Test-Kick nach der Lockerung der Corona-Beschr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen