Gesprächstermin in Pinneberg : Samstag-Markt wird verlegt: CDU und SPD stellen sich Kunden und Händlern

Avatar_shz von 26. Februar 2021, 14:29 Uhr

shz+ Logo
In der Innenstadt ist noch viel Plätz für Marktstände.
In der Innenstadt ist noch viel Plätz für Marktstände.

Mit Stimmen von CDU und SPD wurde der Standortwechsel beschlossen. Vor Ort wollen die Parteien ihre Beweggründe darlegen.

Pinneberg | Die Fakten sind geschaffen: Die Ratsversammlung hat am Donnerstag, 25. Februar, mit den Stimmen von CDU und SPD in einer virtuellen Sitzung beschlossen, dass der Samstag-Markt zum 1. Juni in die Innenstadt verlegt wird. Dennoch wollen SPD und CDU am Sonnabend (27. Februar) noch einmal mit den Kunden und Marktbeschickern darüber diskutieren. Ab 10 Uhr ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen