Volleyball-3.Liga : VG Halstenbek-Pinneberg verliert und muss in die Abstiegsrunde

Avatar_shz von 09. Januar 2022, 19:46 Uhr

shz+ Logo
Zum Block für die VG Halstenbek-Pinneberg steigen hier Nils Sievers (links) und Markus Friebe hoch.
Zum Block für die VG Halstenbek-Pinneberg steigen hier Nils Sievers (links) und Markus Friebe hoch.

Die hiesigen Volleyballer müssen beim Cheftrainer-Debüt von Jan Maier eine bittere Enttäuschung hinnehmen. Das 2:3 gegen Kieler TV II bedeutet den Gang in die Abstiegsrunde.

Pinneberg | Es war eine ungewohnte Atmosphäre. Während in der Jahnhalle jeder einzelne Wortlaut der Spieler und Trainer hörbar war, standen draußen vor der Sporthalle knapp zehn Zuschauer am Fenster und klopften immer wieder gegen die Scheiben – sie wollten die Volleyballer der VG Halstenbek-Pinneberg im Duell gegen den Kieler TV II unterstützen. Heimspiel ohn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen