Bei Pinneberg : Unfall auf der A23: Auto liegt im Straßengraben – Fahrer flüchtet

Avatar_shz von 27. November 2021, 13:48 Uhr

shz+ Logo
So fanden die Kameraden den Citroen am Unfallort vor. Vom Fahrer allerdings keine Spur.
So fanden die Kameraden den Citroen am Unfallort vor. Vom Fahrer allerdings keine Spur.

Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Unfallort eintrafen, fehlte von dem Fahrer jegliche Spur. Auch eine Suche nach dem Flüchtigen verlief erfolglos.

Pinneberg/Rellingen | Bei einem Verkehrsunfall auf der A23 bei Pinneberg ist am Samstag (27. November) ein Fahrzeug im Straßengraben gelandet. Das teilte Bernd Kirschke von der Freiwilligen Feuerwehr in Rellingen mit. Das Kuriose: Der Fahrer ist nach dem Unfall offenbar geflüchtet. Sowohl Polizei als auch Feuerwehr suchten nach dem Fahrer – allerdings erfolglos. Details...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert