Fußball-Lotto-Pokal : Als einziger Kreisligist: TuS Hemdingen-Bilsen erreicht Runde vier

Avatar_shz von 13. September 2021, 17:01 Uhr

shz+ Logo
Gut in Schuss war der Hemdinger Torjäger Tim Heinitz (links), der hier vor den Ellerauern Niklas Unterlauf (Mitte) sowie Marcel Unterlauf abzieht und zwei Treffer zum Kantersieg beisteuerte.
Gut in Schuss war der Hemdinger Torjäger Tim Heinitz (links), der hier vor den Ellerauern Niklas Unterlauf (Mitte) sowie Marcel Unterlauf abzieht und zwei Treffer zum Kantersieg beisteuerte.

Das Team von Trainer Christoph Mattern fertigte am Sonntag (12. September) im Drittrunden-Derby seinen Staffelrivalen SC Ellerau dank einer starken zweiten Halbzeit mit 6:2 ab.

Hemdingen | Vier Partien der dritten Runde müssen noch ausgetragen werden, doch schon jetzt steht es fest: Die Fußballer des TuS Hemdingen-Bilsen sind der einzige Kreisligist, der noch im Wettbewerb um den Lotto-Pokal verblieben ist. „Wir freuen uns auf die Auslosung am 27. September und hoffen auf einen weiteren schlagbaren Gegner“, sagte Trainer Christoph Matte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen