Nach Betrugsverdacht : Corona-Teststation Pinneberg: Kriminalinspektion wertet Beweismittel aus

Avatar_shz von 24. August 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Die Teststation bei Famila am Westring ist weiter dicht.
Die Teststation bei Famila am Westring ist weiter dicht.

Die Ermittlungen gegen die Betreiber einer Corona-Teststation gehen weiter. Das teilt das Landgericht in Lübeck auf Anfrage mit.

Pinneberg | Im Juni hat der Fachdienst Gesundheit des Kreises Pinneberg Strafanzeige gegen die Betreiber eines Drive-in-Corona-Testzentrums am Westring in Pinneberg erstattet. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen in dem Zentrum schriftliche Testergebnisse ausgehändigt worden sein, ohne dass tatsächlich ein Corona-Schnelltest durchgeführt wurde. Der voraussichtl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen