Kampf gegen Kriminalität : Termin in Pinneberg: Fahrradcodierung schützt das Rad vor Diebstahl

Avatar_shz von 08. April 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Manchmal geht's ruckzuck, und das angeschlossene Rad ist futsch. Ein wiksames Mittel im Kampf gegen Fahrraddiebe ist eine Codierung, die das Diebesgut schwerer verkäuflich macht.
Manchmal geht's ruckzuck, und das angeschlossene Rad ist futsch. Ein wiksames Mittel im Kampf gegen Fahrraddiebe ist eine Codierung, die das Diebesgut schwerer verkäuflich macht.

Wer es Fahrraddieben schwerer machen möchte, kann sein Rad am 23. April vor MEGA Bike durch Prägecodierung schützen.

Pinneberg | Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt nicht, sondern codiert es: Die Markierung des Rades mit einem kaum zu entfernenden Code macht das Rad für Diebe uninteressant und schwer wiederverkäuflich. Außerdem hilft sie der Polizei, das Rad im Falle eines Diebstahls zu identifizieren. Die Möglichkeit zur Codierung bietet sich Pinnebergern am Freitag (23. Ap...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen