Stuttfhof-Prozess : Auszüge aus Todeslisten: Historiker beschreibt Aufbau der KZ-Tötungsmaschinerie

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Zum Auftakt der Verhandlung erschien die 96-jährige Angeklagte Irmgard F. erneut verhüllt. Im Laufe der Verhandlung nahm sie jedoch Mütze, Sonnenbrille und Mundschutz ab und verfolgte die Ausführungen des Historikers ohne erkennbare Regungen.
Zum Auftakt der Verhandlung erschien die 96-jährige Angeklagte Irmgard F. erneut verhüllt. Im Laufe der Verhandlung nahm sie jedoch Mütze, Sonnenbrille und Mundschutz ab und verfolgte die Ausführungen des Historikers ohne erkennbare Regungen.

Am dritten Verhandlungstermin begann im Prozess gegen die 96-jährige ehemalige KZ-Sekretärin Irmgard F. die Beweisaufnahme: Mit dem Historiker Stefan Hördler, der als Sachverständiger geladen war.

Quickborn/Itzehoe | Die Dokumente, die der Historiker Stefan Hördler präsentiert, tragen Titel wie „Besondere Anordnung für die Gefangenenbeteiligung“ und „Rekrutierung von Führungspersonal und Wachmannschaften“. Es sind Auszüge aus den Todeslisten des Konzentrationslagers (KZ) Stutthof sowie Deportations-Listen ins KZ Buchenwald. In einem anderen Dokument geht es um die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen