Politik gespalten : Halstenbek verabschiedet Resolution gegen A23-Ausbau

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 17:21 Uhr

shz+ Logo
So leer ist es selten: Wegen Überlastung soll die A23 zwischen Tornesch und Eidelstedt sechsspurig ausgebaut werden - Halstenbek fordert jetzt stattdessen mit einer Resolution unter anderem den Ausbau von ÖPNV und Radverkehr.
So leer ist es selten: Wegen Überlastung soll die A23 zwischen Tornesch und Eidelstedt sechsspurig ausgebaut werden - Halstenbek fordert jetzt stattdessen mit einer Resolution unter anderem den Ausbau von ÖPNV und Radverkehr.

Keine Einheit beim A23-Ausbau: SPD und Grüne brachten den Antrag der Sozialdemokraten durch – CDU und FDP waren vehement dagegen.

Halstenbek | Das Thema A23-Ausbau lässt die Emotionen hochkochen: Auf der einen Seite stehen die Verfechter, die im Angesicht von Dauerstaus den Bedarf für eine stetig wachsende mobile Gesellschaft sehen, und auf der anderen Seite die Gegner, die einen Ausbau im Zeitalter von Klimakrise und Verkehrswende scharf kritisieren. Die Gemeindevertreter von Halstenbek hab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen