„Ella – eine Vogtlandsaga“ : Schlagerstar Stefanie Hertel und Rellinger Musikschule vertonen Zeichentrickserie

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 11:45 Uhr

shz+ Logo
Gemeinsam das Vogtland mit Kunst bekannter machen: Für die Online-Zeichentrickserie „Ella – eine Vogtlandsaga“ konnten Produzent Heiko Büter (Geschäftsführer der Little Opera Rellingen) und Regisseurin Sabine Maria Schoeneich (Musikalische Leiterin der Little Opera) die Sängerin Stefanie Hertel (Mitte) gewinnen.
Gemeinsam das Vogtland mit Kunst bekannter machen: Für die Online-Zeichentrickserie „Ella – eine Vogtlandsaga“ konnten Produzent Heiko Büter (Geschäftsführer der Little Opera Rellingen) und Regisseurin Sabine Maria Schoeneich (Musikalische Leiterin der Little Opera) die Sängerin Stefanie Hertel (Mitte) gewinnen.

Die Serie stammt aus der Feder von Little-Opera-Leiterin Sabine Maria Schoeneich aus Rellingen. Auch Schüler sind dabei.

Rellingen/Greiz | Prominente Unterstützung für ein Herzensprojekt: Die Schlagersängerin Stefanie Hertel spricht und singt die Hauptrolle in der Online-Zeichentrickserie „Ella – eine Vogtlandsaga“ der Rellingerin Sabine Maria Schoeneich. Sie sagt auf Anfrage von shz.de: „Die Vogtlandsaga ist eine zauberhafte Geschichte und ich freue mich sehr, dass ich die Stimme der li...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen