Test, Maske und Prosecco : Wie der Sensationsjahrgang an der THS in Pinneberg seine Abi-Fete plant

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 06:15 Uhr

shz+ Logo
Sie bereiten eine moderate Abi-Party in Zeiten von Corona vor: Can Samiloglu, Katharina Breuer (Mitte) und Tabea Wendt.
Sie bereiten eine moderate Abi-Party in Zeiten von Corona vor: Can Samiloglu, Katharina Breuer (Mitte) und Tabea Wendt.

Abi ohne Abi-Ball. Stattdessen ein Entlassungsbüfett. In Zeiten von Corona müssen die Absolventen erfinderisch sein – und leider auch Abstriche in Kauf nehmen.

Pinneberg | Für die Abiturienten der Theodor-Heuss-Schule (THS) in Pinneberg heißt es am 11. Juni Abschied nehmen von der Schulzeit. Coronabedingt fällt die Feier anders aus als sonst: Statt der großen Party mit viel Alkohol und Tanz gibt es an der THS ein Entlassungsbüfett. Das Wort sei bewusst so gewählt worden. „Es soll nicht so viel dafür geworben werden, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen