Unfall im Kreis Pinneberg : Smart landet im Grünstreifen der A23 – Fahrerin bleibt unverletzt

Avatar_shz von 22. Oktober 2021, 15:03 Uhr

shz+ Logo
Der Smart landete im Gebüsch der A23.
Der Smart landete im Gebüsch der A23.

Laut Polizei hat eine Windböe den Kleinwagen in Höhe Tornesch erfasst und von der Fahrbahn gedrückt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

Kreis Pinneberg | Glück im Unglück hatte eine junge Frau, die am Freitagmorgen (22. Oktober) mit ihrem Smart von der A23 abkam und im Grünstreifen landete. Sie blieb unverletzt. Der Unfall sorgte allerdings für einen längeren Stau auf der Autobahn. Wagen kommt von der Autobahn ab Die Frau war um kurz vor 9 Uhr in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs, als ihr Fahrzeug ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen