Corona und Amateur-Fußball : Drei Varianten in Schleswig-Holstein: So viele Zuschauer sind erlaubt

Avatar_shz von 04. Juni 2021, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Sitzmöglichkeiten, die hier beim Raiba-Cup im Juli 2019 in Heist durch einen Trecker-Anhänger als Tribüne und mit Gartenstühlen geschaffen wurden, können die Zuschauer-Kapazität erhöhen, müssen aber unverrückbar sein.
Sitzmöglichkeiten, die hier beim Raiba-Cup im Juli 2019 in Heist durch einen Trecker-Anhänger als Tribüne und mit Gartenstühlen geschaffen wurden, können die Zuschauer-Kapazität erhöhen, müssen aber unverrückbar sein.

Dirk Hundertmark, Sprecher von Schleswig-Holsteins Innenministerium, und Silke Linne als Pressesprecherin des Kreises Pinneberg erklären, wie viele Besucher die Sportveranstaltungen unter freiem Himmel verfolgen dürfen.

Kreis Pinneberg | Ungefähr 14.000 Zuschauer dürfen die Fußball-Spiele, die während der paneuropäischen Europameisterschaft in der Münchener Allianz-Arena stattfinden, verfolgen. Die Erlaubnis für eine 20-prozentige Auslastung des Stadions erteilte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Freitag, 4. Juni. Deutlich kleiner sind natürlich die Zuschauer-Ber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen