Rellingen : Tempo 30 für Hermann-Löns-Weg und Adlerstraße kommt – Streit um Parkverbot

Avatar_shz von 06. April 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Im Hermann-Löns-Weg soll für eine freie Fahrt der Fahrradstreifen wegfallen und ein durchgängiges Parkverbot eingerichtet werden. Das soll die Strecke für Radfahrer – vor allem Schulkinder – übersichtlicher und sicherer machen. Anwohner waren von der Idee nicht so begeistert.
Im Hermann-Löns-Weg soll für eine freie Fahrt der Fahrradstreifen wegfallen und ein durchgängiges Parkverbot eingerichtet werden. Das soll die Strecke für Radfahrer – vor allem Schulkinder – übersichtlicher und sicherer machen. Anwohner waren von der Idee nicht so begeistert.

Während die 30er-Zonen auf Zustimmung stoßen, wird das durchgehende Parkverbot im Hermann-Löns-Weg kritisch gesehen.

Rellingen | Die Anträge kamen von der CDU, aber Partei-Mitglied Sören Wilkens aus dem Verkehrsausschuss Rellingens räumte in seiner Einführung gern ein, dass die Themen der Geschwindigkeitsbegrenzungen im Hermann-Löns-Weg und in der Adlerstraße derzeit zwar von der CDU wieder auf die Tagesordnung des Ausschusses gesetzt worden sind, dies aber im Grunde bekannte F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen