Kreis Pinneberg : Regio-Kliniken: Bereits mehr als 630 Mitarbeiter sind geimpft

Avatar_shz von 21. Januar 2021, 06:30 Uhr

shz+ Logo
Melanie Buhse, Mitarbeiterin auf der Intensivstation im Regio-Klinikum Elmshorn, wurde klinikweit als eine der ersten geimpft.
Melanie Buhse, Mitarbeiterin auf der Intensivstation im Regio-Klinikum Elmshorn, wurde klinikweit als eine der ersten geimpft.

Seit Ende Dezember hat ein Großteil des Personals die erste Dosis des Biontech-Impfstoffs erhalten.

Pinneberg/Elmshorn | Die Inzidenzzahlen im Kreis Pinneberg und Hamburg sind nach wie vor hoch. In den Regio-Kliniken wurden und werden dementsprechend viele Patienten behandelt, die an dem Coronavirus erkrankt sind oder zumindest unter Verdacht stehen, erkrankt zu sein. Zir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen