Politik im Kreis Pinneberg : Forderungen beim Radverkehr: Passierbare Sperrwerke und Tempo 30

Avatar_shz von 25. Juni 2021, 12:10 Uhr

shz+ Logo
Radfahren soll nach dem Willen der Bundesregierung sicherer und besser werden.
Radfahren soll nach dem Willen der Bundesregierung sicherer und besser werden.

Ernst Dieter Rossmann diskutierte mit seinen Parteifreunden Mathias Stein und Ralf Stegner sowie dem ADFC Pinneberg. Dabei ging es auch um die Sanierung von Radwegen.

Kreis Pinneberg | Mehr, besserer und sichererer Radverkehr – den hat sich der nationale Radverkehrsplan für das „Fahrradland Deutschland 2030“ vorgenommen. Damit das klappt, ist laut des Kieler SPD-Bundestagsabgeordneten Mathias Stein aber noch viel zu tun. „Dabei müssen Bund, Land und Kommunen zusammenwirken, sonst wird es nicht klappen“, erklärt er gleich zu Beginn e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen