Gehacktes Encrochat-Netzwerk : Pinneberger Drogenhändler-Prozess: Dürfen die Beweise verwertet werden?

Avatar_shz von 16. August 2021, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Dürfen die gesammelten Beweise aus dem gehackten Encrochat-Netzwerk verwendet werden? Darüber gibt es im Prozess unterschiedliche Ansichten.
Dürfen die gesammelten Beweise aus dem gehackten Encrochat-Netzwerk verwendet werden? Darüber gibt es im Prozess unterschiedliche Ansichten.

Die Verteidiger wollen erreichen, dass abgefangene Daten aus dem gehackten Encrochat-Netzwerk nicht im Prozess verwertet werden dürfen. Die Itzehoer Strafkammer muss sich dazu nun eine Meinung bilden.

Itzehoe/Pinneberg | Bevor es richtig losgeht im Prozess gegen mutmaßliche Pinneberger Drogenhändler, gibt es unter den beteiligten Juristen viel zu verhandeln. Am dritten Prozesstag am Montag (16. August) gegen drei junge Männer, die Marihuana im zweistelligen Kilobereich ge- und verkauft haben sollen, begründeten zwei Verteidiger, wie sie die Beweisführung der Anklage a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert