Wieder mehr Vorfälle : Polizei warnt vor Taschendieben im Kreis Pinneberg

Avatar_shz von 15. September 2021, 13:41 Uhr

shz+ Logo
Viele Menschen tragen ihr Portmonee in der Gesäßtasche. Für Taschendiebe ist das meist leichtes Spiel.
Viele Menschen tragen ihr Portmonee in der Gesäßtasche. Für Taschendiebe ist das meist leichtes Spiel.

Vor allem ältere Menschen sind wieder betroffen. Die meisten wurden während des Einkaufens im Supermarkt beklaut.

Kreis Pinneberg | In den vergangenen Tagen haben Taschendiebe im Kreis Pinneberg wieder lange Finger gemacht. Vor allem ältere Menschen sind beklaut worden. Das teilte die Polizei mit. Am Montagvormittag (13. September) etwa war ein 71-jähriger Mann aus Wedel in einem Discounter in der Rissener Straße einkaufen. Bislang unbekannte Diebe klauten ihm währenddessen das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert