Alkohol am Steuer : Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt in Pinneberg

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 13:33 Uhr

shz+ Logo
Mit diesem Gerät testet die Polizei die Atemalkoholkonzentration.
Mit diesem Gerät testet die Polizei die Atemalkoholkonzentration.

Der 20-jährige Fahrer fiel der Polizei auf, weil er mit hoher Geschwindigkeit aus einer Parklücke rückwärts fuhr.

Pinneberg | Die Polizei hat am Freitagabend (30. April) einen 20-jährigen Fahren wegen Trunkenheit aus dem Verkehr gezogen. Um 20.40 Uhr beobachtete eine Streife einen VW Golf in der Elmshorner Straße, der mit hoher Geschwindigkeit aus einer Parklücke rückwärts ausparkte und eine Wende vollzog. Anschließend fuhr der 20-Jährige auf der Elmshorner Straße mit quiets...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen