Pinneberg und Halstenbek : Bargeld und Wertgegenstände weg: Unbekannte brechen in drei Kitas ein

In die Katholische Kita St. Michael in Pinneberg wurde eingebrochen – außerdem in die Kita der Erlöserkirche und bei den Holzhüpfern in Halstenbek.
In die Katholische Kita St. Michael in Pinneberg wurde eingebrochen – außerdem in die Kita der Erlöserkirche und bei den Holzhüpfern in Halstenbek.

Betroffen sind die Kindertagesstätten am Fahltskamp in Pinneberg sowie in der Gustavstraße und am Eidelstedter Weg in Halstenbek. In allen drei Fällen sucht die Kripo nach Zeugen.

Avatar_shz von
18. Oktober 2021, 14:58 Uhr

Pinneberg/Halstenbek | Gleich drei Kitas in Pinneberg und Halstenbek sind am Wochenende des 16. und 17. Oktobers das Ziel von Einbrechern gewesen. Das teilt die Polizeidirektion Bad Segeberg mit. In allen drei Fällen machten die Diebe sich mit Beute aus dem Staub. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht jetzt nach Zeugen.

Notebook und Bargeld in Pinneberg gestohlen

In Pinneberg kam es bereits in der Nacht von Freitag auf Sonnabend (15. auf 16. Oktober) zu dem Einbruch und Diebstahl. Unbekannte drangen zwischen 16 Uhr am Freitag und 14.45 Uhr am Sonnabend in den Katholischen Kindergarten St. Michael am Fahltskamp ein. Sie entkamen unter anderem mit Bargeld und einem Notebook, so die Polizei.

In Halstenbek sind Bargeld, Bohrmaschinen und Laubbläser Beute

Auch in Halstenbek wurde Bargeld erbeutet. Dort hebelten Unbekannte zwischen Sonnabend 14 Uhr und Sonntag 12.40 Uhr ein Fenster der Kita der Erlöserkirche in der Gustavstraße auf. Bohrmaschinen und einen Laubbläser ließen die Täter zudem beim dritten Einbruch in der Kita Holzhüpfer im Eidelstedter Weg mitgehen. Dort schlugen sie irgendwann zwischen Freitagabend und Sonntagabend zu.

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet Zeugen, die Bereich der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon (04101) 2020 entgegengenommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert