Pinneberg : Rathaus verteidigt Baumfällungen: Pappeln am Rehmen waren Sicherheitsrisiko

Avatar_shz von 28. April 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Die Fällung dieser Pappeln am Rehmen hinterm dem alten DRK-Heim sorgten für Empörung.
Die Fällung dieser Pappeln am Rehmen hinterm dem alten DRK-Heim sorgten für Empörung.

Nach der enormen Kritik aus der Pinneberger Bevölkerung gibt die Verwaltung eine neuerliche Erklärung ab.

Pinneberg | So heftige Kritik gab es schon lange nicht mehr aus der Pinneberger Bevölkerung: Zuletzt zogen am Sonnabend empörte Bürger vor das Rathaus, um für mehr Baumschutz zu demonstrieren. Anlass waren die Baumfällaktionen der vergangenen Wochen. Dem Kommunalen Servicebetrieb der Stadt Pinneberg wird vorgeworfen, mutwillig Bäume im Stadtgebiet zu fällen. V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen