Entlassungen bei Sana Kliniken : Pinneberg und Elmshorn: 51 Service-Mitarbeiter verlieren ihren Job in den Regio Kliniken

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 17:05 Uhr

shz+ Logo
Das Regio Klinikum Pinneberg von oben: Auch hier werden Mitarbeiter ihren Job Ende des Jahres verlieren.
Das Regio Klinikum Pinneberg von oben: Auch hier werden Mitarbeiter ihren Job Ende des Jahres verlieren.

Ende des Jahres wird der Service- und Logistikbereich des Tochterunternehmens der Sana AG dicht gemacht.

Pinneberg/Elmshorn | Die Sana Kliniken AG baut bis Ende 2021 mehr als 1000 Stellen im Service-Bereich an den Krankenhausstandorten in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ab. Das bestätigte Klaus Wiendl, Geschäftsführer der Sana DGS pro.service GmbH, auf Anfrage von shz.de. Davon betroffen sind auch 51 Mitarbeiter der Regio Kliniken in Pinneberg und Elmshorn. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen