Geldspende statt Richtfest : Neues Pflegeheim in Kummerfeld: Der Rohbau steht

Avatar_shz von 17. Februar 2021, 16:29 Uhr

shz+ Logo
Zur symbolischen Checkübergabe kamen statt des Richtfests zusammen: Geschäftsführer der Senectus GmbH Torsten Rieckmann (von links), Bürgermeisterin Erika Koll und Geschäftsführer von Elbe-Bau Georg Krantz mit kleinem Helferlein.
Zur symbolischen Checkübergabe kamen statt des Richtfests zusammen: Geschäftsführer der Senectus GmbH Torsten Rieckmann (von links), Bürgermeisterin Erika Koll und Geschäftsführer von Elbe-Bau Georg Krantz mit kleinem Helferlein.

Die Gebäude standen mehrere Jahre leer. Das große Richtfest blieb aber aus. Dafür liegen die Arbeiten im Zeitplan.

Kummerfeld | Seit Juli 2020 liefen die Bauarbeiten an der Bundesstraße in Kummerfeld auf Hochtouren. Der Rohbau für das geplante Pflegeheim ist nun fertig. Da ein Richtfest coronabedingt nicht stattfinden konnte, haben der Betreiber und die Bauherren insgesamt 3000 Euro zu gleichen Teilen in Höhe von 750 Euro an die ortsansässigen Institutionen Jugendfeuerwehr, Ju...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen