Weiterbildung : Neue Räume, neues Programm: Die VHS Halstenbek startet ins Frühlingssemester

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 15:25 Uhr

shz+ Logo
Boden, Bilder an den Wänden, Monitore zum digitalen Arbeiten: An der VHS Halstenbek ist einiges neu – auch an Kursen und Corona-Maßnahmen. Die Mitarbeiter um Beate Lorkowski (Zweite von links) stellen sie vor.
Boden, Bilder an den Wänden, Monitore zum digitalen Arbeiten: An der VHS Halstenbek ist einiges neu – auch an Kursen und Corona-Maßnahmen. Die Mitarbeiter um Beate Lorkowski (Zweite von links) stellen sie vor.

Die VHS Halstenbek hat ihre Räume neu gestaltet und technisch aufgestockt. Im Februar soll das nächste Semester starten – mit neuem Angebot und in Präsenz.

Halstenbek | Das vergangene Herbstsemester lief gut für die Volkshochschule (VHS) Halstenbek: „Wir sind mit dem Verlauf zufrieden“, sagt die Leiterin Beate Lorkowski. „Die Räume, in denen Präsenzkurse stattgefunden haben, durften ja nur zu 60 Prozent ausgelastet sein wegen der Corona-Pandemie – und das waren sie auch.“ Jetzt stehen sie und ihre Mitarbeiter vor dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen