25. Midlife-Classics : Tennisturnier des TV Uetersen auch im Zeichen der Starkregen-Überflutung

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 15:15 Uhr

shz+ Logo
Nichts geht mehr. Am dritten Turniertag der 25. Midlife Classics stand die Tennis-Anlage des TV Uetersen nach dem Starkregen komplett unter Wasser. Kurzerhand wurden die Spiele auf umliegende Sportplätze verlegt.
Nichts geht mehr. Am dritten Turniertag der 25. Midlife Classics stand die Tennis-Anlage des TV Uetersen nach dem Starkregen komplett unter Wasser. Kurzerhand wurden die Spiele auf umliegende Sportplätze verlegt.

Als der große Regen kam, war an Tennis am Fourniermühlenweg nicht mehr zu denken. Doch die Verantwortlichen planten kurzerhand um und sicherten einen reibungslosen Ablauf bei der Jubiläumsauflage.

Uetersen | In 25 Jahren hatte die Turnierleitung bei den Midlife-Classics schon so einiges erlebt. Was sich am vergangenen Mittwoch (14. Juli) beim Tennisranglistenturnier des TV Uetersen abspielte, stellte aber ganz sicher alles in den Schatten. Turnierorganisation spricht von „nie dagewesener Seenlandschaft“ Während es in den meisten Regionen im Kreis Pi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen